« zur Übersicht zurückblättern Produkt 6 / 8 vorblättern

Korda State of the Art Underwater Carpfishing Part 8

Korda State of the Art Underwater Carpfishing Part 8


 

24,95EUR / Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand  

Hersteller:Korda
Art-Nr.:KV35

Korda State of the Art Underwater Carpfishing Part 8

Danny Fairbrass und das Korda-Team tauchen ab und zeigen Ihnen die wundervolle Welt des Karpfenfischens aus der Unterwasser-Perspektive. Eine Kamera auf dem Gewässergrund, direkt am Spot – das gibt direkte Einblicke. Sie sehen, wie monströse Karpfen auf herkömmliche Rigs reagieren. Entdecken Sie, wie Karpfen die verschiedenen Köder einsaugen. Einfach atemberaubende Sequenzen.

Teil 1
Die Aufnahmen stammen vom Horseshoe Lake in der Grafschaft Gloucestershire im Südwesten Englands. Selbst unser Danny Fairbrass hat bei den Dreharbeiten noch dazu gelernt. Zum Beispiel...

...wie der Inhalt einer Futterrakete am Gewässerboden ankommt.
...wie lange es dauert bis Karpfen das Futter fressen.
...die richtige Futtermenge und wie wichtig die Spot-Wahl ist.
...ob Schleien wirklich so niedlich sind wie viele glauben.
...ob Karpfen die Schleien in die Flucht schlagen oder ob beide Fischarten gemeinsam fressen.
...wieviel Futter von den Weißfischen gefressen wird.
...wie Karpfen auf Pop-up-Köder reagieren.
...und vieles, vieles mehr.

Teil 2
Wir verfolgen einen Marker Float von 70 Meter Entfernung bis ans Ufer, über kiesige und sandige Böden. Dank der Split-Screen-Technik können wir sowohl den Marker Float im Wasser als auch Danny am Ufer sehen. Das gibt die Antwort auf die Frage: Ist der Boden, den Danny glaubt zu spüren, auch wirklich vorhanden? Noch nie haben Sie in einer DVD mehr über das Ausloten und Ertasten einer Angelstelle, das sogenannte Feature Finding, erfahren.

Dann wird anhand von vier populären Schnüren, geflochtene wie Mono-Schnüre, dargestellt, wie diese unter Wasser wirken. Wieviele Meter Schnur liegen auf dem Boden auf und wieviele Meter schweben frei im Wasser? Sie lernen, wie Sie die Schnur im Wasser dezent halten. Auch auf die Sichtbarkeit von Schlagschnüren wird eingegangen.

Dazu gibt es Antworten auf folgende Fragen: Sind Running Rigs besser als Selbsthak-Montagen („Bolt-Rigs“)? Wie effizient (oder auch nicht) sind bestimmte Rigs? Welchen Unterschied macht ein geflochtenes Vorfach?

Dazu gibt es jede Menge Tipps zum Tarnen Ihrer Montage. Und Sie lernen, wann Inline- und wann Einhängebleie die bessere Wahl sind.

Teil 3
Am Blue Pool im Süden Englands zeigt das Korda-Team, wie Karpfen am Gewässergrund Futter einsaugen. Die Aufnahmen, dreieinhalb Stunden lang, gehen weit über jene des ersten Teils der Underwater-Serie hinaus. Sie sehen wie Karpfen unterschiedlich auf den Hakenköder und das freiliegende Futter reagieren und wie sie sich haken. Doch die Aufnahmen öffnen Ihnen auch die Augen, wenn Sie sehen wie Karpfen vielen populären Rigs ein Schnippchen schlagen.

Korda-Boss Danny Fairbrass verdeutlicht, wie schwierig es sein kann bei vorsichtigen Karpfen im klaren Wasser den ersten Biss zu generieren. Dannys Fähigkeit Probleme zu lösen wird auf eine harte Probe gestellt. Doch daraus kann der Betrachter viel lernen.

 „Die Produktion dieser DVD hat meine Angelei grundlegend verändert“, sagt Danny heute. „Ich kann nur jedem Karpfenangler raten, sich diese Aufnahmen anzuschauen. Er wird viel dazu lernen.“ Dank des Wechsels zwischen einem Weitwinkel-Fischaugen-Objektiv und einem Nahbereichs-Objektiv konnte Danny ständig die Perspektive ändern: Einmal war der ganze Spot zu sehen, dann wieder nur der Hakenköder in Großaufnahme. So kann der Betrachter die Karpfen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten wie es noch nie zuvor möglich war.

Teil 4
Dieser Teil beleuchtet das Thema Partikel. Sie sehen wie Karpfen auf Maden gefangen werden und wie sie auf diesen Köder gänzlich anders reagieren als auf Boilies. Verfolgen sie Danny Fairbrass wie er versucht, die scheuen Karpfen im Blue Pool zu überlisten.

Sie sehen wie neun Karpfen direkt vor der Unterwasser-Kamera gefangen werden. Sie erleben den ganzen Drill, vom Moment des Bisses bis zum Keschern am Ufer. Sie sehen aber auch unzählige Karpfen, die im letzten Moment vom Hakenköder abdrehen weil sie Verdacht schöpfen.

Dieser vierte Teil der Underwater-Serie bietet mehr Stoff als alle bisherigen Teile. Dabei geht es natürlich auch wieder um Rigs, speziell Maden- und Partikel-Rigs. Und es wird gezeigt, wie man seinen Haken tarnen kann, was prompt in mehr Bissen resultiert.

Diese fast vier Stunden dauernde DVD dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Sie wird Ihre Angelei grundlegend verändern.

Teil 5
Begleiten Sie das Korda-Team, wie es einem 30lb-Karpfen im wunderschönen Wellington Country Park nachstellt. Das super-klare Wasser erlaubt viele einzigartige Unterwasseraufnahmen von fressenden Karpfen. Solche Bilder gab es noch nie. Die Nahaufnahmen geben einen authentischen Eindruck, wie Karpfen ein Rig wahrnehmen. Und wie sie etliche Rigs zwar aufnehmen, im letzten Moment aber wieder ausblasen.

„Dieser fünfte Teil war phasenweise sehr frustrierend“, erinnert sich Danny. „Gleich zu Beginn des Films haben wir einen großen Fisch verloren. Das tat weh. Und der Versuch, einen 30lb-Fisch direkt vor der Unterwasser-Kamera zu fangen entpuppte sich als ehrgeiziges Ziel.“ Doch Danny und sein Team haben erneut ein Werk produziert, das sich weder fortgeschrittene Angler noch Neueinsteiger entgehen lassen sollten. Danny vergleicht die Aufnahmen zu diesem Film mit einem Aquarium voller 30lb-Karpfen im eigenen Wohnzimmer. Was der Betrachter dabei zu sehen bekommt wird ihn nachdenklich stimmen, glaubt Danny. Dieser fünfte Teil der Underwater-Serie ist vielleicht der beste Karpfenangelfilm, den es jemals gab.

Teil 6
Der sechste Teil der Underwater-Reihe wurde parallel mit Teil 5 am mittlerweile berühmten „Clear Patch“ des Wellington Country Parks gedreht. Bereits nach wenigen Minuten erfolgen die ersten Bisse, Danny und Damian Clarke durchleben die üblichen Hochs und Tiefs einer Session, in der es auf Großkarpfen geht. Und all das direkt vor den Kameras.

Dieser Film konzentriert sich auf das Angeln mit Boilies. Viele neue Rigs kommen zum Einsatz, darunter Stiff Rigs, Long Hair-Rigs, D-Rigs, Chod-Rigs und das Drop-Off-Inline-Rig. Der Film wird Sie animieren, neue Rig-Lösungen auszuprobieren. Auch wenn die Wahl des richtigen Rigs manchmal eine Lotterie zu sein scheint.

Danny lud Top-Angler wie Nick Helleur und Steve Fantuzzi zu den Dreharbeiten ein, sie durften ihre Rig-Ideen einbringen. Nicks und Steves Fischerei unterscheidet sich von Dannys Taktiken, was diesem Film eine ganze neue Dimension gibt.

„Schon von Beginn an waren die großen 30lb-plus-Fische sehr beißfreudig“, schildert Danny die Dreharbeiten. „Aber sie wollten uns an der Nase herum führen.“ Doch das Korda-Team behielt die Oberhand. Am Ende lag das Durchschnittsgewicht der gefangenen Karpfen bei 29lb!

Carpzilla TV #2 DVDCarpzilla TV #2 DVD
9,90EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
 

Carpzilla TV #2 DVD


Art-Nr.: CZ-TV-2

loading... Korda State of the Art Underwater Carpfishing Part 8 Korda State of the Art Underwater Carpfishing Part 8
Herstellerauswahl

Alle Hersteller
Neue Produkte

Fox Chunk Sunglasses Khaki Frames with Grey Lens

24,95EUR / Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand  

Alle neuen Produkte
Öffnungszeiten Roth

Montag:   geschlossen
Di -Fr:       09.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr

Angebote

Fox Rage Pro Series 2,70m 14-42g

Unser alter Preis: 409,95EUR
Sonderangebot: 299,95EUR / Stück Sie sparen 110,00EUR (26,8%) inkl. 0% MwSt. zzgl. Versand  

Alle Sonderangebote
Herstellerinfo
Bestseller

Parabolisch im Kies DVD 19,95EUR / Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand  

Korda Ali Hamidi Carp Fishing Masterclass 18,95EUR / Stück inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand  

Alle Bestseller